Mittwoch, 7. Mai 2014

Tierbabys überall

Hallöchen,

wie das im Frühling so ist, kann man mit etwas Glück überall Tierbabys beobachten. Wir haben etwas Wasser vor unserem Haus und konnten die letzten Tage ein Wildgäsepaar und ein Stockentenpaar mit Nachwuchs beobachten. Sie scheinen noch nicht so lange geschlüpft zu sein. Die Eltern sind noch sehr vorsichtig und verschwinden sobald man ihnen zu nahe kommt.

Wir hatten versucht, sie mit Brot anzulocken. Das hat allerdings nur die Möven auf den Plan gerufen und Elterntier mit Kind vertrieben.
Da ich ja noch nicht so flink auf den Beinen bin, hatte ich die kleinen die letzten Tage immer verpasst. Heute sind mir allerdings ein paar Fotos gelungen.

Wir haben hier auch eine Schwanenfamilie, die habe (auf Grung von leichter Bewegungseinschränkung) noch nicht vor die Linse bekommen.

Und der ein oder andere Graureiher kommt hier gerne um Frühstück oder Abendbrot zu genießen.
Viel Spaß mit den Bildern.
Susann












Keine Kommentare:

Kommentar posten